Konftel 70 - Neues Freisprechgerät

Neues Freisprechgerät als Einzelgerät oder in Videopaketen Konftel C2070 und C5070

Ab sofort ist das neue USB-Freisprechgerät Konftel 70 erhältlich. Es vereint herausragende Soundqualität und ein elegantes, mit dem Red-Dot-Award ausgezeichnetes, Design. Konftel 70 ist ideal für Huddle Rooms sowie kleine und mittlere Besprechungsräume. Angeschlossen per USB oder Bluetooth kommt es in Verbindung mit Computern zum Einsatz, auf denen Collaboration-Lösungen wie Teams, Skype, Webex, GoTo-Meeting, Zoom oder ähnliche Tools laufen. Konftel 70 ist als Einzelgerät oder als Teil von zwei neuen Konftel Videopaketen erhältlich: Konftel C2070 und C5070.

Konftel collaboration video
Konftel C2070 / C5070

Benutzerfreundlich im eleganten Design
Die klar gestaltete Benutzeroberfläche des Konftel 70 mit elegant integrierten und optimal angeordneten Tasten sowie das stilvolle skandinavische Design spiegeln den Fokus auf Benutzerfreundlichkeit wider.



Perfekter Sound mit Beamforming-Technologie
Vier digitale Beamforming-Mikrofone liefern herausragende Audioqualität. Die Rausch- und Echounterdrückung der Konftel OmniSound® Technologie ermöglicht eine entspannte und natürliche Kommunikation, als säßen alle Teilnehmer im selben Raum.


Anschluss per USB und Bluetooth
Anschließen lässt sich das Konftel 70 per USB oder Bluetooth mit NFC. Durch den integrierten Akku ist es mit 9 Stunden Sprechzeit mobil einsetzbar.


Teil von zwei neuen Videopaketen
Konftel 70 ist Teil von zwei neuen Videopaketen: Konftel C2070 und C5070. Beide Pakete enthalten den Konftel OCC Hub (One Cable Connection), der das Konftel 70, die im Paket enthaltene Kamera und ein beliebiges HDMI-Anzeigegerät zu einer einheitlichen Lösung verbindet. Der Unterschied zwischen den Paketen ist die Kamera: entweder die Konftel Cam20 mit 4K Ultra HD Auflösung und extraweitem 123-Grad-Bildwinkel oder die Konftel Cam50 PTZ-Kamera mit gestochen scharfer HD 1080p 60 fps Auflösung und 12-fach optischem Zoom.

Konftel 70

Trend zu Video-Konferenzen hält an:
Antrieb ist nach wie vor das hybride Arbeiten im Büro und zu Hause. Video-Konferenzen sind das Mittel der Wahl, um verteilte Teams zusammenzuhalten. Inzwischen sind viele Unternehmen noch einen Schritt weiter: Video-Calls und -Konferenzen nehmen zwischen den Präsenz-Mitarbeitern im Büro immer mehr zu. Die Schattierungen sind vielfältig: Es gibt Einzel-Video-Calls, die herkömmliche Telefonate ersetzen, oder

alle Mitarbeiter nehmen vom Arbeitsplatz aus an einer spontanen internen Video-Konferenz teil oder ein Teil der Mitarbeiter trifft sich im Huddle-Room und schaltet andere verteilt sitzende Mitarbeiter spontan hinzu.
In jedem Fall erkennen die Mitarbeiter schnell den Vorteil gegenüber herkömmlichen Telefonaten und Telefonkonferenzen: Die Kommunikationsebene per Gestik und Mimik ist immer einbezogen. Emotionen lassen sich besser transportieren.

Konftel Testgeräte-Service

• Statten Sie Ihre Kunden mit kostenfreien Testgeräten aus!
• Laufzeit: 2 Wochen
• Gehen Sie auf www.konftel.de, wählen Sie unter „Produkte“ das gewünschte Gerät oder Video-Paket aus und klicken Sie auf den „TESTEN“-Button.

Bianca Hake-Varenkamp

Ihr Ansprechpartner

Bianca Hake-Varenkamp Produktmanagerin

bianca.hake-varenkamp@michael-telecom.de

05471/806-331